FAQ FlapControl

Wie wird FlapControl angeschlossen ?

FlapControl hat pro Auspuffklappe einen Stecker und eine Buchse. Sie ziehen den Original Stecker ab und verbinden ihn mit der Buchse. Der andere Stecker wird dann mit der Buchse der Auspuffklappe verbunden und der Anschluss ist erledigt.

Kommt eine Fehlmeldung im Fahrzeug wenn FlapControl verbaut ist ?

Nein, das System greift nicht in den Fahrzeug Datenbus ein.

Kann die Werkstatt Fehler auslesen wenn FlapControl verbaut ist ?

Nein, FlapControl agiert so minimal im Fahrzeug wie nur nötig und hinterlässt keine Fehlermeldung.

Kann ich FlapControl selbst einbauen ?

Die Entscheidung können wir Ihnen nicht abnehmen. Die Schwierigkeitsstufe des Einbaus ist für eine Fachkraft als einfach einzustufen. Unabhängig der Fachkenntnisse unterstützen wir jeden Kunden vor, während und nach dem Einbau.

Ist das System geprüft und verursacht am PKW keine Schäden ?

Ja, es ist geprüft. Nein, es verursacht keine Schäden. Jedes unserer Systeme wird einzeln nach der Assemblierung auf Funktion geprüft und einer Qualitätssicherung unterzogen. FlapControl ist von Grund auf sicher gebaut, so dass es z.B. nicht den Datenbus stören könnte.

Besitzt FlapControl eine Zulassung ?

Nein, TÜV oder ABE besitzt das System nicht, wird es auch nicht geben.

FlapControl ist für Motorsport und Showzwecke entwickelt.

Ist FlapControl Hitzebeständig ?

FlapControl ist bis +80 °C dauerhaft beständig. Sie benötigen in der Regel auch keinen weiteren Hitzeschutz.

In fast allen Fahrzeugen gibt es entsprechende Hitzeschutzbleche, wenn diese benötigt werden.

Hinter diesen können Sie die Kabel und das Gehäuse verlegen, genauso wie es der Fahrzeughersteller auch ab Werk durchführt.

Kann es zu Problemen beim Einbau kommen ?

Der Einbauaufwand ist überschaubar, das Produkt ist ausgereift und deshalb sind Probleme sehr selten. Häufigste Ursache wenn Probleme auftreten ist, das es bereits vor dem Einbau einen Fehler mit der Auspuffklappe gab. Deshalb ist es wichtig vor dem Einbau die Funktion zu prüfen, das erspart unnötige Fehlersuche.


Mein Fahrzeug hat zwei Klappen, brauche ich zwei Steuerungen ?

Nein. Wenn wir eine Steuerung für Ihr Fahrzeug anbieten, ist immer nur eine Steuerung pro Fahrzeug notwendig.

Egal ob eine oder zwei Klappen, Elektrisch oder Vakuum Klappen.

Ist FlapControl Wasserfest ?

Das ist unterschiedlich, je nach Modell erfüllen einige Steuerungen die IP67 Norm.

Damit kann es Innen und Außen verbaut werden.

Es bietet sich zwar an, weil keine Leitungen aus dem Innenraum benötigt werden, es außen zu verbauen.

Unsere Empfehlung ist trotzdem es im Fahrzeuginneren zu platzieren, wie es auch Fahrzeughersteller in den meisten Fällen tun.

IP67 = Staubdicht (vollständiger Schutz gegen Berührung) und Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen.

Ist der Einbau Plug´n Play ?

PnP ist abgeleitet aus der Computertechnologie, wo es bedeutet "Anschließen ohne Konfigurieren".

Übertragen auf unsere Produkte heißt das: Es ist mit passenden Steckern versehen und es sind keine Kabel- oder Elekronikarbeiten notwendig.

Und es sind keine Programmier- oder Codierarbeiten am Fahrzeug notwendig. 

Können die Start-Einstellungen für FlapControl geändert werden ?

Bei der CLASSIC und BASIC Variante sind die Einstellungen vorgegeben, Sie haben bei der Bestellung die Auswahl welche Einstellung Sie möchten.

Mit der PLUS Variante können Sie die Einstellungen mit der Fernbedienung selbst vornehmen.

Gibt es einen Memory Funktion ?

Ja. Die PLUS Variante hat eine Memory Funktion. d.h. die Steuerung merkt sich den zuletzt eingestellten Zustand und aktiviert den entsprechenden Zustand beim nächsten Fahrzeugstart.

Wie ist die Werkseinstellung für FlapControl ?

Die Werkseinstellung ist starten mit Serienzustand. Auf Knopfdruck geht die Klappe auf.

Gibt es für jedes Fahrzeug eine Klappensteuerung ?

Unsere FlapControl ONE, TWO und EASYPLUS Steuerungen sind für Fahrzeuge die ab Werk bereits mit einer Auspuffklappe ausgerüstet sind. D.h. um diese Steuerung benutzen zu können muss Ihr Fahrzeug bereits über eine Auspuffklappe verfügen.

Bei allen anderen Fahrzeugen ist eine Klappensteuerung nur durch nachrüsten einer Klappe möglich. Angebote finden Sie in unserem Shop

Gibt es Klappensteuerungen für Diesel Fahrzeuge ?

Ja, gibt es. Aber es ist nur bei sehr wenigen Diesel-Fahrzeugen der Fall das diese eine Auspuffklappe für Geräusch-Emissionen besitzen.

Wieviel Strom verbraucht eine Klappensteuerung ?

Die Klappensteuerung benötigt relativ wenig Strom, ca. 40-60mA. Und schaltet sich bei den meisten Fahrzeugen nach kurz Zeit komplett aus, wenn da Fahrzeug in den Ruhemodus wechselt.

Was ist der Unterschied BASIC und PLUS ?

BASIC: Sie können mit der 2 Tasten Fernbedienung die Auspuffklappe AUF und  ZU(SERIE) schalten. Bei AUF ist die Klappe immer geöffnet. Bei der Funktion ZU ist die Serienfunktion geschaltet und das Motorsteuergerät übernimmt das öffnen und schließen. Die Starteinstellung ist vorgegeben und kann bei der Bestellung angegeben werden.

PLUS: Die Steuerung hat eine 3 Tasten Fernbedienung mit der die Auspuffklappe AUF, ZU und SERIE geschaltet werden kann. Bei AUF ist die Klappe immer geöffnet, bei ZU ist die Klappe immer geschlossen und bei SERIE ist zu 100% das Fahrzeug für die Steuerung der Klappe zuständig. Sie haben die Wahl den Startmodus fest einzustellen oder die Funktion "letzter Zustand" zu nutzen. Alle Einstellungen können über die Fernbedienung gemacht werden.

Erlischt die Betriebserlaubnis des Fahrzeug ?

Wenn Sie die Steuerung in ein Straßenzugelassenes Fahrzeug einbauen erlischt die Betriebserlaubnis. Sprechen Sie mit Ihrem TÜV Prüfer ob eine Eintragung möglich ist um eine entsprechende Erlaubnis zu erhalten.

Ist eine Einbauanleitung dabei ?

Ja, es ist eine ausführliche universelle Einbauanleitung enthalten. Eine Fahrzeugspezifische Beschreibung ist nicht enthalten.